Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ "Volksmusik ist der Dialekt der Seele"

"Volksmusik ist der Dialekt der Seele"

Ebensowenig wie man einen Dialekt aus einem Buch lernen kann, lernt man die Volksmusik aus Büchern, sondern nur dort, wo sie entstanden ist und von der Bevölkerung getragen wird.

In der Volksmusik gibt es ja nicht das absolut Richtige und Echte, vielmehr eine große Vielfalt an örtlichen Besonderheiten.
Die Ausseer Volksmusik ist ein Teil der alpenländischen Volksmusikkultur. Wie im ganzen Salzkammergut haben sich bis zur Gegenwart der Jodler, der Landler und der Steirer in der ursprünglichen Form erhalten - hier aber in ihrer speziell steirischen Prägung.
Hauptquelle der musikalischen Überlieferung ist die Tanzmusik - in ihrer wichtigsten Form als Geigenmusik.

Mit den Bräuchen der Schützen ist die Pfeiffer- und Trommelmusik überliefert worden.
Die profunde Kenntnisnahme der Ausseer Volksmusik durch bedeutende Persönlichkeiten aus Politik und Wissenschaft seit der Biedermeierzeit hat nicht nur zu ihrer guten Erforschung, sondern auch zu ihrem selbstverständlichen Weiterleben im Volke beigetragen.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Die Website verwendet Cookies