Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ Tauchen im Ausseerland - Salzkammergut

Tauchen im Ausseerland - Salzkammergut

Entdecken Sie die mystische Unterwasserwelt unserer Seen.

Tauchen im Grundlsee:

Einstiegsstellen: Freizeitzentrum Gößl

Tauchplätze: Ortsteil Gaiswinkel, Schachen und Gößl - In Gößl gibt es eine Plattform, welche für Taucher besonders interessant ist.

Tauchbasen: in Gößl

Verbotszonen: an den gekennzeichneten Laichschonplätzen

Weitere Infos: www.ts-grundlsee.at, www.grundlsee.at

 

Am Seeende in Gößl gibt es eine Tauchschule und den Wasserwehrstützpunkt der FF-Gößl.

Fischarten: Hecht, Forellen, Barsche, Grundln etc.

Tauchbase:

Ing. Harald Groißmayer
Tel.: +43 (0)664 4321241
www.ts-grundlsee.at

Tauchen im Altausseersee:

Einstiegsstellen:
Hotel Seevilla, Jausenstation Seewiese

Tauchplätze:
Der beste Tauchplatz ist der vordere Seeteil, besonders wegen des Unterwasserwaldes, der natürlich auch zahllosen Fischen ein gutes Versteck bietet.

Verbotszonen:
Fast 80 Prozent der Ufer sind als Laichschonstätten beschildert. Dort herrscht natürlich strengstes Tauchverbot. Am Altaussseer See ist die Verwendung von Kompressoren verboten.

Fischarten: Saiblingschwärme, Hecht, Seeforelle, im Ausflussbereich viele Krebse

Bei Fragen wenden Sie sich an das Informationbüro Altaussee:
Tel.: +43 (0)3622 71643

Die Website verwendet Cookies
Urlaubsland Österreich – Feedback geben und gewinnen! Hier geht es zur Umfrage.