Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon) werden vom Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist.  Siehe auch Datenschutzerklärung.

November News Kulturhauptstadt 2024 | 12.11.2020

Regionalforum SKGT24 gegründet

Vertreter*innen aus den Bereichen kommunale Kulturpolitik, Bildung, Kreativwirtschaft, Regionalentwicklung, Tourismus und Kultur aus dem Salzkammergut haben am Freitag, 16. Oktober 2020 im Kongress- und Theaterhaus Bad Ischl das Regionalforum gegründet.

Neben der Beratungstätigkeit für Geschäftsführung und Aufsichtsrat, beschäftigt sich das Regionalforum mit Netzwerkaufbau und Kommunikationstätigkeit zur bestmöglichen Kooperation der SKGT24 GmbH mit einem regionsweiten, bundesländerübergreifenden Umfeld und unter Miteinbeziehung wichtiger Akteur*innen und Initiativen, die nicht in der Eigentümer*innenstruktur der Gesellschaft abgebildet, jedoch für die erfolgreiche, nachhaltige Umsetzung des “Projekts 2024” von maßgeblicher Bedeutung sind. 

Zur Vorsitzenden des Regionalforums wurde mit Pamela Binder eine erfahrene Tourismusmanagerin gewählt, die sich aber auch in der Regionalentwicklung engagiert. Zur 1. Stellvertreterin wurde Eva Fürtbauer, Kulturabteilung der Stadtgemeinde Gmunden, gewählt, die auch schon der Steuerungsgruppe der erfolgreichen Bewerbungsinitiative angehörte. An 2. Stelle findet sich mit Georg Brenda, Kulturabteilung der Stadtgemeinde Laakirchen, ein aktiver Kulturmanager aus dem nordöstlichen Salzkammergut. Alle weiteren Vertreter*innen des Regionalforums sowie die Gesellschafter*innen und Mitglieder des Aufsichtsrates können namentlich auf unserer Website nachgelesen werden.

 

Die langfristige Perspektive: Kulturvision Salzkammergut 2030

Das Projekt Kulturhauptstadt Europas 2024 war von Beginn an in die Konzeption des Kulturentwicklungsplans (Kulturvision SKGT30) integriert. Der Entwicklungsplan wurde im Rahmen eines LEADER-Kooperationsprojekts im Zeitraum 2018 bis 2020 als Teil der Kulturhauptstadtbewerbung Salzkammergut 2024 erarbeitet und gibt kulturpolitische Leitlinien und Maßnahmen bis 2030 vor. Die finale Version wird noch im Dezember 2020 publiziert.

Die zentrale Vision lautet: Im Jahr 2030 hat sich das Salzkammergut zu einer der gefragtesten kulturellen „Inklaven“ Europas entwickelt. Kultur ist das neue Salz der Region. Mehr zur Kulturvision gibt es auf der Website zu entdecken.

 

Das Offene Büro wird online angeboten

3 Schritte zum Offenen Büro Online
Jeden Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
Du hast eine Frage zu SKGT24?
Schick eine Mail an buero@salzkammergut-2024.at
mit dem Betreff "Offenes Büro Online"...
...und du bekommst von uns einen Zeit-Vorschlag
zwischen 14:00 und 16:00 Uhr und einen Link
zugesandt über den du schließlich digital mit uns
kommunizieren kannst.
Unsere Offenen Büros finden normalerweise dienstags
von 2 bis 4 nachmittags in Bad Ischl im Post- und
Telegrafenamt statt. Aufgrund der
Vorsichtsmaßnahmen bzgl. COVID-19 halten wir es
aber aktuell für sinnvoller, auf digitale Kommunikation
umzusteigen. Wir bitten um Verständnis.

 

Seit einem Jahr darf sich das SKGT Kulturhauptstadt Europas 2024 nennen
Vergangenes Jahr am 12. November war es so weit. Die Europäische Expert*innen-Jury wählte Bad Ischl mit dem Salzkammergut zur Kulturhauptstadt Europas 2024. Ausschlaggebend war ein Bewerbungskonzept, das höchsten zeitgenössischen Ansprüchen gerecht wird und in der Bottom-Up Arbeitsweise erstellt wurde. Außerdem überzeugte die breite politische Unterstützung der gesamten Region sowie die erfrischenden Ansätze eines Künstlerischen Direktoriums, das die kollektive Leitung übernehmen sollte. Die offizielle Begründung der Jury kann auf unserer Website nachgelesen werden.

Seit dem Titelgewinn wurden große Schritte in Richtung 2024 gemacht. Ab November begrüßen wir Manuela Reichert (kaufmännische Geschäftsführung) und Stephan Rabl (künstlerische Geschäftsführung) im Team. Wir freuen uns gemeinsam mit dem gesamten SKGT auf eine spannende Salz.Wasser-Reise bis 2024 und darüber hinaus.

 

Die SKGT24 GmbH ist ab sofort telefonisch erreichbar
Von Montag bis Donnerstag zwischen 8:30 und 15:00 Uhr sowie am Freitag von 8:30 bis 13:00 Uhr ist das Büro der SKGT24-GmbH unter der Nummer 06132 23884 zu erreichen.

Copyright © 2020 Bad Ischl - Salzkammergut 2024 GmbH,
Auböckplatz 4, 4820 Bad Ischl, All rights reserved.

06/2020

Logo Salzkammergut 2024

Salzkammergut 2024

Europäische Kulturhaupstadt
Auböckplatz 4
4820 Bad Ischl

buero@salzkammergut-2024.at
www.salzkammergut-2024.at