Jänner News Kulturhauptstadt 2024 | 13.01.2021

Die Kulturhauptstädte Europas 2025 sind Chemnitz und Nova Gorica!
Chemnitz in Deutschland und Nova Gorica in Slowenien werden ein Jahr nach dem Salzkammergut den Titel "Kulturhauptstadt Europas"  tragen.

Mit dem Motto “C the unseen” (frei übersetzt: Sehe das Ungesehene) richtet Chemnitz 2025 den Blick auf jene Dinge der Stadt, die gewöhnlich im Verborgenen bleiben: ungesehene europäische Nachbar*innen, unentdeckte Orte oder Biografien sowie die schlummernden Talente in der Bevölkerung. Damit möchten unsere europäischen Kolleg*innen ein Statement für ein demokratisches Miteinander über nationale, aber auch gesellschaftliche Grenzen hinweg setzen.

Dem Thema Grenzen widmet sich auch Nova Gorica - Gorizia 2025, die zweite Kulturhauptstadt Europas in diesem Jahr. “Go Borderless”, also "Werde grenzenlos", lautet das Leitmotiv der slowenischen Stadt, die diese Forderung selbst vorlebt. An der italienischen Grenze verortet, findet mit Nova Gorica - Gorizia 2025 die Implementierung einer Kulturhauptstadt erstmals grenzüberschreitend in zwei Nachbarländern statt.

Abschließend weisen wir auf eine Kooperationsmöglichkeit mit der Kulturhauptstadt Vészprem 2023 hin: Künstler*innen aus den Bereichen Musik und literarische Übersetzung können sich beim Portal i-Portunus bewerben und sich mit unseren Kolleg*innen aus Ungarn vernetzen. 

 

Copyright © 01/2021
Kulturhauptstadt Bad Ischl - Salzkammergut 2024 GmbH,
Auböckplatz 4, 4820 Bad Ischl
All rights reserved.

DIE ORIGINALE 2024 Bad Ischl | Salzkammergut | Kulturhauptstadt Europas

Salzkammergut 2024

Europäische Kulturhaupstadt
Auböckplatz 4
4820 Bad Ischl

buero@salzkammergut-2024.at
www.salzkammergut-2024.at