Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon) werden vom Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist.  Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Abendführung im "Berg der Schätze"

Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet

Veranstaltungstermin/e

  • 05.05.2021 / 17:00 - 18:30
  • 12.05.2021 / 17:00 - 18:30
  • 19.05.2021 / 17:00 - 18:30
  • 26.05.2021 / 17:00 - 18:30
  • 02.06.2021 / 17:00 - 18:30
  • 09.06.2021 / 17:00 - 18:30
  • 16.06.2021 / 17:00 - 18:30
  • 23.06.2021 / 17:00 - 18:30
  • 30.06.2021 / 17:00 - 18:30
  • 01.09.2021 / 17:00 - 18:30
  • 08.09.2021 / 17:00 - 18:30
  • 15.09.2021 / 17:00 - 18:30
  • 22.09.2021 / 17:00 - 18:30
  • 29.09.2021 / 17:00 - 18:30
  • 06.10.2021 / 17:00 - 18:30
  • 13.10.2021 / 17:00 - 18:30
  • 20.10.2021 / 17:00 - 18:30
  • 27.10.2021 / 17:00 - 18:30

Veranstaltungsort & Kontakt

Veranstaltungsort
Salzwelten Altaussee
Lichtersberg 25, 8992 Altaussee

Kontakt
Salzwelten Altaussee
Telefon: +43 6132 200-2400
E-Mail: info@salzwelten.at
Web: www.salzwelten.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch
Spanisch
Französisch
Italienisch
Russisch
Slowenisch
Tschechisch
Ungarisch

powered by TOURDATA

Veranstaltungsinformationen

    Exklusive Salzverkostung im Birnbacherwerk abseits der normalen Führungsstrecke!

    Ganzjährig (außer im November) können Sie mit dem Shuttle-Bus zu den Abendführungen fahren:
    16:00 Uhr Abfahrt BAD GOISERN (Zustiegsstellen: Hanuschhof & Kurzentrum)
    16:10 Uhr Abfahrt ab HALLSTATT (Zustiegsstelle: Busterminal Hallstatt)
    16:30 Uhr Abfahrt ab BAD AUSSEE (Zustiegsstellen: Klink Bad Aussee, PVA, Postamt Bad Aussee, Narzissenhotel Bad Aussee)
    16:40 Uhr Abfahrt ALTAUSSEE (Zustiegsstellen: Postillion´s Einkehr, Villa Salis, Hotel Seevilla

    Telefonische Anmeldung bis Mittwoch 12:00 Uhr erforderlich!

    Das größte aktive Salzbergwerk Österreichs verzaubert schon allein durch die Präsenz des Salzes. Nur hier führen die scheinbar endlosen Gänge durch pures Steinsalz mit all seinen vielfältigen Formen, Farben und Strukturen. Viele spannende Geschichten werden erzählt, so auch jenen der dramatischen Kunstgüterbergung am Ende des Zweiten Weltkrieges.

    Schritt für Schritt erschließt sich in knapp 90 Minuten die faszinierende Welt unter Tage. Vorbei an der "Kammer des geronnen Lichts" und der "Barbara-Kapelle aus rotem Steinsalz führt der Weg über zwei Bergmannsrutschen hinab zum spektakulär inszenierten Salzsee.

    Kinder können das Salzbergwerk ab 4 Jahren besuchen!
    Wir empfehlen feste Schuhe und warme Kleidung (7° im Bergwerk)

    Anmeldung erforderlich: Tel. +43 6132 200 2400, www.salzwelten.at

      Zahlungsmöglichkeiten

    • Bankomat

    • Bar

    Ermäßigungen

    Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

    • Kinder
      Ermäßigter Eintritt
    • Schüler im Klassenverband
      Ermäßigter Eintritt
    • Studenten

    • Ermäßigter Eintritt
    • Senioren

    • Ermäßigter Eintritt
    • Zivil- und Präsenzdiener

    • Ermäßigter Eintritt
    • Familien

    • Ermäßigter Eintritt
    • Gruppen
      ab 20 Personen (jeder 21. frei)

    Sonstige Vergünstigungen:

    Singlekarte (z.B. 1 Erwachsener + 1 Kind)

    Eignung

    • Für jedes Wetter geeignet
    • Für Gruppen geeignet
    • Für Schulklassen geeignet
    • Für Kinder geeignet (4 - 14 Jahre)
    • Für Jugendliche geeignet
    • Für Senioren geeignet
    • Für Alleinreisende geeignet
    • Mit Freunden geeignet
    • Zu Zweit geeignet
    • Mit Kind geeignet

    Barrierefreiheit

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Führungen, Fahrten, Touren
    Abendführung im 'Berg der Schätze'

    Termin: 05.05.2021, 17:00 - 18:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Salzwelten Altaussee

    Exklusive Salzverkostung im Birnbacherwerk abseits der normalen Führungsstrecke! Ganzjährig (außer im November)...